DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Global Service Meeting

Kurtz Service rückt näher zusammen

Anfang Mai veranstaltete die Kurtz GmbH im Herrenhaus in Hasloch – direkt gegenüber dem Eisenhammer, Wurzel und Ursprung des Kurtz Ersa-Konzerns – ein zweitägiges internationales Servicemeeting mit den Serviceverantwortlichen aus China, USA und Russland. Das strategische Ziel lautete: das Portfolio im Service weltweit abstimmen und erweitern. Dabei wurden folgende Schwerpunkte vorgestellt und intensiv in verschiedenen Workshops diskutiert:

 

  • neue Serviceprodukte, die die Anforderungen der Kunden erfüllen, und Möglichkeiten der Umsetzung in den einzelnen Märkten
  • Ausbildung, Weiterbildung und Zusammenarbeit der unterschiedlichen globalen Serviceorganisationen plus zentrale Steuerung
  • Ausbau des Ersatzteilegeschäfts durch interessante Produkte im Hinblick auf Verfügbarkeit kombiniert mit attraktiver, global wettbewerbsfähiger Preisgestaltung
  • gemeinsame Vereinbarungen und Zusagen bezüglich der nächsten Schritte

 

Kurtz Service global
Gruppenbild beim internationalen Kurtz Servicemeeting mit Serviceverantwortlichen aus China, USA und Russland
Gruppenbild beim internationalen Kurtz Servicemeeting mit Serviceverantwortlichen aus China, USA und Russland
Serviceverantwortliche unter sich – beim internationalen Kurtz Servicemeeting im Herrenhaus
Serviceverantwortliche unter sich – beim internationalen Kurtz Servicemeeting im Herrenhaus

 

In der Veranstaltung ging es um die Ausrichtung für ein gemeinsames globales Auftreten des Kurtz Service und die Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen für die unterschiedlichen Märkte – jede Organisation stellte dazu ihre individuellen Anforderungen dar. „Durch die neuen gemeinsamen Standards wollen wir im Kurtz Service-Team erreichen, dass bis Ende 2019 mögliche ungeplante Stillstandzeiten nach Meldung innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden – und möglichst auch behoben sind!“, betonte Projektleiter Michel Reinhart.

 

Zum Abschluss lobten alle Teilnehmer den offenen Informationsaustausch und die Zusammenarbeit in den Workshops, die durch die externe Beratungsgesellschaft Barkawi Consultant unterstützt wurden. Ebenso nutzte man die internationale Erfahrung von Barkawi bei der Definition neuer Produkte. Trotz des engen Terminplans und der zahlreichen Themen blieb auch Zeit, dem Hammermuseum einen Besuch abzustatten und an einer Schmiedevorführung teilzunehmen. Fazit: Unterm Strich eine sehr gelungene Veranstaltung, die den Kurtz Service international zusammenwachsen lässt!

 

 

Save the Date – Kurtz Hausmesse: 16./17.11.2017!

Kurtz GmbH - ready for Industrie 4.0!

Spannende Vorträge, neueste Technologien, Zeit für Business-Talk. Wo? Stammwerk Wiebelbach-Kreuzwertheim – bitte unbedingt jetzt schon vormerken. Wir freuen uns auf Sie!

 

Neuer Kurtz Ersa-Imagefilm

Kurtz Ersa - QR-Code Imagevideo

„Und … Action!“ lautete im Frühjahr oft die Regieanweisung der Film-Crew an unterschiedlichen „Locations“ bei Kurtz Ersa. Das Filmteam war mit der Aufgabe unterwegs, den neuen Imagefilm zu produzieren. Unter dem Leitmotiv „Geschwindigkeit“ vermittelt dieser, wofür Kurtz Ersa steht: Innovation, Dynamik und High-Tech-Prozesse. Mit vielen Szenen und schnellen Schnitten zeigt der Clip, was Kurtz Ersa auszeichnet.

 
 
 

Weitere Beiträge aus Moulding Machines

Kurtz ROTO FOAMER

Optimierte Helmproduktion bei Yee Fung Group

Zheijang VIE Science & Technology Co., Ltd.

Gemeinsam stark: grenzübergreifend!

Niederdruck-Gießmaschinen

Moderne Fahrwerksteile – weltweit!

Weitere Beiträge: