DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Kurtz Workshops internat.

MM Workshops international

Kurtz Gießereimaschinen erobern Mexiko mit Kundenworkshops

Seit vielen Jahren ist Kurtz Ersa als Anbieter von Gießerei-Gesamtlösungen bekannt und Mexiko mit seiner hohen Dichte an Automobilherstellern für die Moulding Machines ein wichtiger Markt. Um dort noch mehr Präsenz aufzubauen und die internationalen Erfahrungen aus zahlreichen Projekten mit Partnern wie FAT, Loramendi, StrikoWestofen und Mössner an Kunden und Interessenten weiterzugeben, veranstaltete Moulding Machines im Mai jeweils zweitägige Workshops in Querétaro und Monterrey. Nachdem sich die Veranstaltungen hauptsächlich an Teilnehmer aus dem Automobilbereich richteten, fanden sich viele in Mexiko ansässige Automobilisten und deren Zulieferer mit Mitarbeitern aus Management, Forschung und Entwicklung, Planung und Einkauf bei den Workshops ein. Der Fokus beider Veranstaltungen lag auf kundenspezifischen Lösungen für Turnkey-Projekten bei der Herstellung von Getriebe-, Struktur- und Antriebsteilen.

 

Bestens gerüstet für die Zukunft

Viele Interessenten nahmen gezielt die Gelegenheit wahr, um am zweiten Workshop-Tag intensiv über Effizienzsteigerungen bei Gießprozessen komplexer Gussteile zu diskutieren. „Mexiko hat eine sehr gut entwickelte Gießerei-Industrie und ist einer der wichtigsten Märkte für Kurtz Gießereimaschinen. Für die Herstellung von Fahrwerksteilen und Motorblöcken wird der Niederdruckgussprozess insbesondere in Zusammenhang mit Sandkernen immer wichtiger. Der Schwerpunkt des Workshops ging der Frage nach, wie die zukünftige Herstellung von Fahrwerksteilen aussieht und wie Kurtz den Kunden als Generalunternehmer bestmöglich unterstützen und für die Zukunft rüsten kann. Offensichtlich erzielte der Workshop die gewünschte Wirkung, was sich in spezifischen Anfragen für neue Projekte widerspiegelte“, kommentierte Lothar Hartmann, Leiter Profitcenter Gießereimaschinen der Kurtz GmbH.

 

Mehr über:

Kurtz Gießereimaschinen

Kurtz Schaumstoffen

PFM Workshop Nord-, Mittel- und Südamerika

Erfolgreich organisierten Kurtz Ersa Nordamerika und Kurtz Ersa Mexiko das 4. Ausbildungsseminar für Nord-, Mittel- und Südamerika im mexikanischen Playa del Carmen. Mehr als 50 Teilnehmer und ca. 35 mexikanische, amerikanische und kanadische Unternehmen aus der EPS- und EPP-Weiterverarbeitung nahmen an unserer Veranstaltung in der mexikanischen Karibik teil. Gästepartner wie Styropek, JSP, Doroteo Olmedo und adidas nahmen ebenfalls teil.

 

Das Kurtz Ersa-Team präsentierte die neusten Innovationen und Technologien für den EPS- und EPP-Prozess sowie technischen Support und Kundenservice. Unsere Kunden, die meist durch die Inhaber selbst bzw. das Top-Management vertreten waren, erlebten im Rahmen der Veranstaltung mehrere Präsentationen und hatten Gelegenheit zum direkten Austausch mit dem Nordamerika- bzw. Mexiko-Team von Kurtz Ersa. Großes Interesse gab es für die innovativen Kurtz Ersa-Technologien, allen voran ROTO FOAMER, BLOCK FOAMER, THERMO FOAMER und die neue i-CAP Füllpistole für EPS und EPP.

 

 
 

Save the Date – Kurtz Hausmesse: 16./17.11.2017!

Kurtz GmbH - ready for Industrie 4.0!

Spannende Vorträge, neueste Technologien, Zeit für Business-Talk. Wo? Stammwerk Wiebelbach-Kreuzwertheim – bitte unbedingt jetzt schon vormerken. Wir freuen uns auf Sie!

 

Neuer Kurtz Ersa-Imagefilm

Kurtz Ersa - QR-Code Imagevideo

„Und … Action!“ lautete im Frühjahr oft die Regieanweisung der Film-Crew an unterschiedlichen „Locations“ bei Kurtz Ersa. Das Filmteam war mit der Aufgabe unterwegs, den neuen Imagefilm zu produzieren. Unter dem Leitmotiv „Geschwindigkeit“ vermittelt dieser, wofür Kurtz Ersa steht: Innovation, Dynamik und High-Tech-Prozesse. Mit vielen Szenen und schnellen Schnitten zeigt der Clip, was Kurtz Ersa auszeichnet.

 
 
 

Weitere Beiträge aus Moulding Machines

Kurtz Sales Meeting

„International Sales Meeting“ der Kurtz Schaumstoffmaschinen

Kurtz THERMO FOAMER

Variabel in der Anwendung

Zheijang VIE Science & Technology Co., Ltd.

Gemeinsam stark: grenzübergreifend!

Weitere Beiträge: