DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Neuer VDMA-Fachverband

Rainer Kurtz ist Vorsitzender des neuen VDMA-Fachverbands „Electronics, Micro and Nano Technologies“

Der Vorstand des neuen VDMA-Fachverbands „Electronics, Micro and Nano Technologies“ (v.l.n.r.): Volker Pape (VISCOM AG), Dr. Stefan Rinck (Singulus Technologies AG), Prof. Dr. Wolfgang Schmutz (ACI AG),  Dr. Reinhard Degen (Micromotion GmbH), Rainer Kurtz
Der Vorstand des neuen VDMA-Fachverbands „Electronics, Micro and Nano Technologies“ (v.l.n.r.): Volker Pape (VISCOM AG), Dr. Stefan Rinck (Singulus Technologies AG), Prof. Dr. Wolfgang Schmutz (ACI AG), Dr. Reinhard Degen (Micromotion GmbH), Rainer Kurtz (Kurtz Ersa), Dr. Thomas Weisener (HNP Mikrosysteme GmbH), Thilo Brodtmann (VDMA-Hauptgeschäftsführung), Hans-Ulrich Kurt (Güdel AG), Dr. Joachim Heck (Ehrfeld Mikrotechnik BTS GmbH); Bild: VDMA

Im Rahmen der Neustrukturierung der VDMA-Fachverbände Micro Technology und Productronic haben die Mitglieder auf der Gründungsversammlung am 30. September 2014 in Frankfurt die Fusion der beiden Fachverbände zum neuen Fachverband „Electronics, Micro and Nano Technologies“ beschlossen.

 

Zum Vorsitzenden wurde Kurtz Ersa-Chef Rainer Kurtz, zum stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Thomas Weisener, Geschäftsführer der HNP Mikrosysteme GmbH (Schwerin), gewählt. „Wir werden neben den bestehenden Aktivitäten zusätzliche Synergien in Form von fachübergreifenden Themen ausbauen und vertiefen, um so den Mitgliedern in den Bereichen Elektronik und Halbleiterproduktion sowie Mikroproduktion und Mikrokomponenten kunden- und anwendungsorientierte Plattformen zu bieten“, umriss Rainer Kurtz die Schwerpunkte der künftigen Fachverbandsaktivitäten.

 
 

Weitere Beiträge aus Electronics Production Equipment

Gree: Sechs auf einen Streich

Weiterer Großauftrag für den Löt-Spezialisten Ersa

How to avoid Voids!

Ersa präsentiert den nächsten Technologieschritt beim Reflowlöten

Ersa Rework-Praxis-Tour

Maximale Effizienz für die Teilnehmer durch maximalen Know-how-Transfer
 
 

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen verwalten

 

Zwingend erforderliche Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten.

 

Diese Cookies dienen der Analyse des Besucherverhaltens auf der Webseite. Hier werden z.B. die Anzahl der Besuche oder die Verweildauer eines Nutzer auf einer speziellen Seite gemessen.