DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Eaton MTL und Ersa

Null Spielraum für Fehler

Als führender Anbieter von Energiemanagement-Lösungen hilft Eaton seinen Kunden, elektrische, hydraulische und mechanische Energie effizienter zu nutzen. Viele Eaton-Produkte überwachen höchst sicherheitsrelevante Prozesse – dort ist ausfallfreie Funktion oberstes Gebot. Höchste Standards gelten auch in der Elektronikfertigung, wo seit Juni zwei neue Ersa Lötsysteme installiert sind.

 

Die Electrical-Sparte von Eaton Measurement Technology Limited (MTL) erhielt zum Beginn der zweiten Jahreshälfte 2016 zwei neue Ersa Lötanlagen. Spezifikation: eine Volltunnel-Wellenlötanlage POWERFLOW e N2, ein Reflowlötsystem HOTFLOW 4/14. Ziele in der Elektronikfertigung: Verbesserung der Energieeffizienz unter Berücksichtigung der RoHS-EU-Richtlinie zur eingeschränkten Verwendung gefährlicher Stoffe (RoHS kurz für Restriction of Hazardous Substances) und Kapazitätserhöhung in Topqualität. Wie kam es zum Doppelabschluss?

Optimale Fertigungslösung, optimaler Support

Dipen Dixit, Manufacturing Engineer bei Eaton MTL und verantwortlich für die Elektronikfertigung in Luton
Dipen Dixit, Manufacturing Engineer bei Eaton MTL, verantwortlich für die Elektronikfertigung in Luton

Der Kontakt zu Eaton MTL kam über den Ersa Vertriebspartner Blundell Electronic Production zustande, eine Autostunde von Eaton entfernt. Zur Ausgangslage: Eaton MTL hatte eine zwölf Jahre alte Wellenlötanlage, eine Nachfolgermaschine musste beschafft werden. Zwei Hersteller kamen in die engere Wahl – darunter Ersa. Gewünscht war eine „offene Anlage“ „ohne Stickstoff“.

 

„Viele der sicherheitskritischsten Prozesse werden von Eaton-MTL-Produkten kontrolliert, visualisiert oder geschützt – Einsatzgebiete sind Offshore-Öl- und Gasplattformen, Kraftwerke oder Erdölanlagen. Durch unser globales Netzwerk an Vertriebs- und Servicepräsenzen sind unsere Kunden bei uns in besten Händen“, sagt Dipen Dixit, zuständiger Manufacturing Engineer bei Eaton MTL. Und ergänzt: „Während der Maschinen-Evaluierung stellte sich Ersa nicht nur als Marktführer in Löttechnologien heraus, sondern präsentierte sich als Unternehmen, das alles daransetzt, Kundenanforderungen mit Poka-Yoka-Lösungen – also fehlervermeidend – zu erfüllen. Ersa verfügt über exzellentes Know-how – mit Support von Großbritannien aus ist Ersa-Blundell die perfekte Kombination für uns!“

 

Zurück zur Wellenlötanlage: Für erste Tests kamen Eaton-Ingenieure ins Ersa Democenter nach Wertheim. Ausgiebige Vergleiche wurden angestellt, Prozesse evaluiert, Hard- und Software mit verschiedensten Szenarios geprüft. Dabei überzeugte Ersa mit Fertigungslösungs-Know-how – und es zeigte sich, dass eine Wellenlötanlage mit Stickstoff größere Vorteile gegenüber einer offenen Anlage bot. Hinsichtlich Prozesssicherheit, Fertigungsqualität und der Einsparung von Betriebskosten. Auch der wartungsfreundliche Zugang zu Fluxereinheit und Wellendüsen fand allseits Zustimmung.

 

Zur Ersa Website

Blick auf die Reflowlötanlage HOTFLOW 4/14 in der Fertigung von Eaton MTL
Blick auf die Reflowlötanlage HOTFLOW 4/14 in der Fertigung von Eaton MTL

In Gesprächen stellte sich heraus, dass Eaton MTL parallel die Anschaffung einer Reflowlötanlage plante. Zentral dabei: eine niedrige Ausgangstemperatur von weniger als 35 °C. Auch hier punktete die Ersa HOTFLOW 4/14 mit Maschinenverfügbarkeit, thermischer Performance und bester Energiebilanz – und bekam den Zuschlag, obwohl die „Purchase Order“ bereits platziert war. „Wir freuen uns über diesen doppelten Zuschlag von Eaton MTL. Knackpunkt war nicht, dass wir nun zwei Maschinen bauen ,mussten‘. Entscheidend war, dass das Werk von bleihaltig auf bleifrei umgestellt werden sollte – an einem Wochenende! Und es ging nicht nur um die Bewegung der Maschinen, sondern auch die komplette Prozessumstellung“, sagt der zuständige Area Sales Manager Christian Ott.

 

Dabei wurde der Switch zur Bleifrei-Fertigung eingehend geprüft, denn die Bleihaltig-Produktion benötigt andere Temperaturprofile, Prozessparameter sind nicht einfach übertragbar. Schon vorher wurden sämtliche Produkte eingestellt, um einen reibungslosen Ablauf der neuen Produktion sicherzustellen. Nach der Prozess-Evaluierung im Applikationscenter wurden die Maschinen in Wertheim gebaut, dann zum Vertriebspartner Blundell geschickt. Dort wurden die Maschinen wieder aufgebaut, Prozesse eingefahren und die Maschinenbediener geschult. Wichtig, damit der Wechsel wie geplant stattfinden konnte. Die jetzt bei Eaton installierte Lötanlage mit Doppelwelle verfügt über eine 1,5 m lange Vorheizung und setzt auf einen Lötrahmentransport, der Mixed-Boards mit unterschiedlichen Geometrien nahtlos hintereinander ohne Leerlauf abarbeitet.

Schnelle Reaktion auf kurzen Wegen

Dipen Dixit mit Ersa Tools-Leiter Hansjürgen Bolg im Gespräch über Rework- und Handlötstationen
Dipen Dixit mit Ersa Tools-Leiter Hansjürgen Bolg im Gespräch über Rework- und Handlötstationen

Das Anforderungspaket für diese Aktion war umfangreich – am Ende funktionierte es, weil Ersa über Blundell nah am Kunden war. Man bot Support mit kurzen Wegen und schneller Reaktion. Neben der Leistungsfähigkeit der Ersa Lötsysteme sehr wichtig für Eaton MTL. In diesem Fall. Denn als Global Player realisiert Eaton Projekte weltweit und benötigt globalen Support mit entsprechenden Vertriebsstrukturen und Niederlassungen.

 

„Im Namen von Eaton möchten wir dem Ersa-Blundell-Team für die Unterstützung bei der Realisierung der optimalen Anwendung für unsere neuen Wellen- und Reflowlötsysteme danken. Wir sind sehr zufrieden mit den Anlagen und dem geleisteten Service, vor allem auch im Rahmen des erfolgten Wechsels auf Bleifrei-Fertigung“, schreibt Dipen Dixit in einer E-Mail an seine Kontakte bei Ersa und Blundell. Auch abseits großer Lötsysteme setzt Eaton MTL auf Unterstützung von Ersa – 50 i-CON Single-Lötstationen wurden auf die Insel geschickt, nachdem sie sich als wirtschaftlicher und einfacher im Handling erwiesen hatten. Auf weiterhin gute Geschäfte mit null Fehlertoleranz!

 
 

Weitere Beiträge aus Electronics Production Equipment

Electronica 2016

Wieder ein Highlight für Ersa!

International Sales Meeting

80 internationale Vertriebspartner besuchen Ersa in Wertheim

Hybrid Rework System HR 550

High Performance Rework von Ersa für Profis!