DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Foundry Machines für Hangte

Anspruchsvolle Gussteile made in China

Gießlinie mit zwei AL 18-16 FSC
Gießlinie mit zwei AL 18-16 FSC

Hubei Hangte Equipment Manufacturing Co., Ltd. gehört zum staatlichen chinesischen Flugzeugkonzern AVIC. Das 1993 gegründete Unternehmen befindet sich in der Stadt Jingmen in der High-Tech-Entwicklungszone der Provinz Hubei und beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter. Die wichtigsten Produkte umfassen Lenkgetriebekörper, Kühlsysteme und Motorhalterungen für Automobile sowie Bremssysteme und Katalysatoren für Pkw und Motorräder.

Hangte hat seit seiner Gründung alle erforderlichen Qualitätsmanagement-Systeme wie TS16949 und die Umweltmanagement-System-Zertifizierung ISO14001 bestanden. Im Lauf der Jahre entwickelte sich die Marke  Hangte zum berühmten Markennamen aus der Provinz Hubei. Das Fertigungszentrum von Hangte ist ausgestattet mit über 120 Spezialausrüstungen, mehr als 120 Gießanlagen, 360 Bearbeitungszentren und CNC-Drehmaschinen sowie über 400 weiteren Anlagen.

 

Zudem verfügt das Unternehmen über ein eigenes, erstklassig ausgestattetes Testzentrum mit modernsten Maschinen, um höchste Qualität sicherzustellen. Das Unternehmen orientiert sich am Grundsatz „quality first, users first, the credibility of the best“, während es sowohl für den chinesischen Markt als auch für die Vereinigten Staaten, Japan, Korea, die Tschechische Republik, Deutschland, Italien und Indien produziert.

Ofenheber der Kurtz Niederdruck-Gießmaschine AL 18-16 FSC
Ofenheber der Kurtz Niederdruck-Gießmaschine AL 18-16 FSC

Kurtz freut es sehr, dass sich Hangte für Gießmaschinen von Kurtz entschieden hat, um ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Anhand der Produktvielfalt und Komplexität der Gussteile ist erkennbar, dass Hangte auf einen großen Erfahrungsschatz im Aluminium-Kokillenguss zurückgreifen kann. Die Vielfalt der Teile ist groß und reicht von Knuckles, Strukturteilen bis hin zu kompletten Frames als Hohlguss – das heißt, die Teile werden mit Sandkernen gegossen. Hangte produziert nicht nur komplexe Teile, sondern gießt diese auch noch in Mehrfachguss mit Mehrfachkavitäten. Deutlich wird das weitreichende Know-how bei großen Frames, die zweifach gegossen werden – und das noch mit Sandkernen.

Schließeinheit Niederdruck-Gießmaschine AL 18-16 FSC
Schließeinheit Niederdruck-Gießmaschine AL 18-16 FSC

Aufgrund der Gussteilanforderungen hat sich Hangte für eine Linie mit zwei Gießmaschinen Typ AL 18-16 FSC und für eine weitere mit vier Gießmaschinen AL 22-17 FSC entschieden. Um große Kokillen für Frames spannen zu können, wird eine entsprechend große Maschine benötigt. Hangte teilt mit Kurtz die Meinung, dass Angussboxen zu vermeiden sind und die Steigrohre direkt an die Kokillen angedockt werden sollen, um keine Qualitätsverluste in der Schmelze zu erhalten. Um dies zu ermöglichen, sind alle Maschinen mit großen Niederdrucköfen ausgestattet, die ein Fassungsvermögen von 2.800 kg aufweisen. Aufgrund des großen Tiegels können somit Steigrohre innerhalbe eines Bereiches mit Durchmesser 1.050 mm platziert werden. Dies ermöglicht dem Kunden, Gussteile optimal anschneiden zu können und Angüsse dort zu platzieren, wo diese nötig sind, ohne aus Platzgründen eingeschränkt zu sein.

Kurtz bietet für Gussteile mit Sandkernen die Möglichkeit, Kerngase absaugen zu können. Auch diese Option wurde vom Kunden ausgewählt. Somit können entstehende Kerngase aus der Kokille abgesaugt werden, damit sich die Gase nicht störend auf den Gießprozess auswirken. Hangte legt Wert auf Kühlung und Prozessführung, was Kurtz gern erfüllt. Ausgestattet ist die Maschine mit 72  Kühlkreisen, Thermoelementen zur Temperaturführung und Kühlungssteuerung. Multikupplungen für Kühlkreise von der Maschine zur Kokille ermöglichen ein schnelles und fehlerfreies Rüsten, um nur einige Features zu nennen. In enger Zusammenarbeit zwischen Hangte, Kurtz China und Kurtz Deutschland wurde nicht nur die Maschinenausstattung abgestimmt, sondern auch das Linienlayout festgelegt. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme der ersten Gießlinie sind wir mitten in der Produktion der zweiten Linie und freuen uns schon auf den ersten Abguss mit Linie zwei. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit und Glück auf!

Highlights Gießlinie Kurtz AL 22-17 FSC

  •  Ofenlogistik mit Kurtz Ofenshuttle
  • Warmhalte- und Entgasungsstation
  • Kurtz Niederdruckgießmaschine AL 22-17 FSC
  • Niederdruckofen 2.800 kg
  • 72  Kühlkreise
 
 
 

Weitere Beiträge aus Moulding Machines

Kurtz PFM: Meist versteckt!

Partikelschaum-Anwendungen in vielen Alltags-Produkten

Kurtz PFM auf Messen

Particle Foam Machines: It´s time to meet!

Kurtz Foundry Machines

Rock Your Ideas! mit zukunftsfähigen Gussteilen