DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Kurtz Ersa Event

Rock you like the Eisenhammer!

Ausverkauftes Rockkonzert in Haslocher Hammerschmiede

Nach dem Blueskonzert im letzten Herbst legten die Kurtz Ersa-Macher nach und luden Ende September zum Hammer-Rockkonzert in den Eisenhammer. Schon der Vorverkauf über das Hammermuseum und via E-Mail ließ sich gut an – an der Abendkasse gingen weitere 30 Tickets über den Tresen, so dass man volles Haus vermelden konnte. Nicht verwunderlich, hatte man doch mit FOUR WHEEL DRIVE eine erfahrene Band gewinnen können, die seit vielen Jahren Classic Rock mit sattem Sound und cooler Stimmung auf Bühnen in ganz Süddeutschland bringt. Und die Musiker lösten ein, was die zahlreichen nach Hasloch gepilgerten Rockfans erwarteten: 100% schlagerfreien Live-Rock von AC/DC über Whitesnake bis ZZ Top.

 

Rockkonzert in der einzigartigen Umgebung des Kurtz Ersa-Eisenhammers
Rockkonzert in der einzigartigen Umgebung des Kurtz Ersa-Eisenhammers

Um 20:30 Uhr ging´s los und die Würzburger Bands heizte den versammelten Rockfans von Anfang an gewaltig ein. Mit anhaltender Spielfreude und breitem Repertoire bewiesen die Würzburger Musiker um Gitarrist und Sänger Ali Patzak mit ihrem 3-Stunden-Gig einmal mehr, wie zeitlos gute Rockmusik ist. Das letzte Riff und das letzte Wummern der Bass Drum verhallte erst gegen 00:15 Uhr. Als der Eisenhammer glückliche Konzertgänger zu später Stunde in eine kühle Nacht entließ, war der Eisenhammer noch in rötlich schimmerndes Licht getaucht. Der Rock-Funke sprang an dem Abend definitiv über – bei den Konzertbesuchern wie den Verantwortlichen von Kurtz Ersa. Dort signalisierte man, weitere Konzerte im einzigartigen Ambiente der Hammerschmiede zu veranstalten. Keep on rockin´!

Impressionen vom Rockkonzert im Eisenhammer

 
 
 

Weitere Beiträge aus Kurtz Ersa-Konzern

Erweiterung Kurtz Zhuhai

… aufgrund des großen Erfolgs der Zhuhai-Fabrik

Veränderter Kurtz Ersa-Beirat

Neue Zusammensetzung im wichtigen Kontrollgremium

Kurtz Eisenguss

Der Ofen im Haseltal bleibt an!

Weitere Beiträge: