DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Ersa@APEX

20 Jahre Messe-Präsenz in Nordamerika

Die IPC APEX EXPO eröffnet traditionell das Messejahr für die Elektronikindustrie – so auch in diesem Jahr. Für drei Tage Anfang Februar 2020 wurde Nordamerikas größte Veranstaltung für die Elektronikfertigung einmal mehr zum Schmelztiegel für die gesamte Branche – über 9.000 Experten aus 45 Ländern machten sich auf den Weg ins kalifornische San Diego, um neueste Trends und Anwendungen rund um die Leiterplatte in Augenschein zu nehmen.

 

Ernie Grice, Vice President Sales bei Kurtz Ersa, Inc., bei der Enthüllung der Reflowlötanlage EXOS 10/26 im Rahmen der APEX 2020
Ernie Grice, Vice President Sales bei Kurtz Ersa, Inc., bei der Enthüllung der Reflowlötanlage EXOS 10/26
Großer Zuspruch der APEX-Besucher am Ersa Messestand
Großer Zuspruch der APEX-Besucher am Ersa Messestand
Fachgespräch zu Baugruppenreparatur am Beispiel Ersa HR 600/3P Reworksystem
Fachgespräch zu Baugruppenreparatur am Beispiel Ersa HR 600/3P Reworksystem

Rund 500 Aussteller präsentierten ihre Innovationen und Services auf 14.000 m2, durch den hohen Anteil an Entscheidern entstanden zahlreiche qualifizierte Leads, wurden Projekte definiert und Verkäufe getätigt. Auch Systemlieferant Ersa war präsent mit einem attraktiven Messestand, das von einem deutsch-amerikanischen Messeteam betreut wurde – ein Teil war von der Ersa Zentrale in Wertheim angereist, der andere Teil kam von der US-amerikanischen Niederlassung Kurtz Ersa, Inc. mit Sitz in Plymouth.

 

„Die IPC APEX EXPO hat eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung unseres Marktes in Nordamerika gespielt. Wir sind seit zwanzig Jahren dabei und verzeichnen Jahr für Jahr mehr Leads“, sagte Ernie Grice, Vice President Sales bei Kurtz Ersa, Inc., der sich neben einer Auszeichnung für 20-jährige Messeteilnahme über großen Publikumszuspruch freute. Ersa demonstrierte sein komplettes Spektrum, unter anderem neue Tools aus der Sparte Lötwerkzeuge, die drei neuen Vertreter der gewachsenen Reworkfamilie (HR 500, HR 550 XL und HR 600/3P) und intelligente Automatisierungslösungen.

 

Überwältigende Resonanz bekam die neue Inline-Reflowlötanlage EXOS 10/26 mit 22 Heiz- und vier Kühlzonen sowie einer Vakuumkammer nach der Peak-Zone. Höchste Werte erhält das System bei Prozesssicherheit und Maschinenverfügbarkeit – Letzteres etwa durch schnelle Entnahme der Transporteinheit im Vakuummodul, schmiermittelfreien Rollentransport im Vakuummodul und das innovative Reinigungssystem SMART ELEMENTS®. Albrecht Beck, Geschäftsführer Kurtz Ersa, Inc., äußerte sich zu Messeende sehr zufrieden: „Wir freuen uns schon heute auf die APEX 2021 – das wird ein ganz besonderes Jahr, in dem wir ,100 Jahre Ersa‘ feiern und weitere Innovationen präsentieren werden, von denen unsere Kunden nachhaltig profitieren.“

Internationales Teamwork: Deutsch-amerikanisches Messeteam für Ersa
Internationales Teamwork: Deutsch-amerikanisches Messeteam für Ersa
 
 

Weitere Beiträge aus Electronics Production Equipment

Digitalisierung Ersa Produktion

Industrie 4.0 bei Ersa in der Fertigung

Zweites Internationales Ersa Seminar Welle

Ziel ist die perfekte Lötstelle!

Ersa Rework-Evolution

Automatisch. Flexibel. Reproduzierbar.

Weitere Beiträge: