DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Ersa Messen & Events

Internationale Events mit Ersa Beteiligung

Innovative Lösungen auf der
Electronics & Application in Utrecht

 

Die Electronics & Applications (E&A) ist die führende Fachmesse für Elektronik und Automation in den Benelux-Ländern und hat ihren festen Sitz in Utrecht. Über die Jahre hat sie sich als zentraler Treffpunkt für Experten und Innovatoren der Elektronikbranche etabliert. Die Messe, die alle zwei Jahre im Royal Dutch Jaarbeurs Exhibition & Convention Centre stattfindet, ist für Unternehmen eine fantastische Plattform zur Präsentation neuester Entwicklungen und Technologien.

Auf der diesjährigen Messe hatten wir das Privileg, unsere innovativen Lösungen an den Ständen der geschätzten Partner Conrad und Smans zu zeigen. Am Conrad-Stand fand ein spannender Lötwettbewerb mit rund 80 Teilnehmern statt – eine beeindruckende Resonanz. Im Wettbewerb testeten die Teilnehmer ihre Lötfähigkeiten an der i-CON TRACE und überzeugten sich zugleich von Leistung und Handling der Ersa Lötstation. Die Bestzeit für den Bausatz betrug weniger als sechs Minuten, zwei Ersa Kollegen schafften es mit rund zehn Minuten in die Top-15. Am Smans-Stand konnten Besucher tief in die Ersa Welt eintauchen – unter anderem war die Selektivanlage VERSAFLOW ONE und das Rework-System HR 550 hautnah zu erleben. Wir danken den Teams von Conrad und Smans für die hervorragende Zusammenarbeit und freuen uns auch künftig auf Möglichkeiten, unsere Branche gemeinsam zu repräsentieren und voranzubringen!

 

Erfolgreiche Ersa Messebeteiligung am Gemeinschaftsstand mit Conrad und Smans
Erfolgreiche Ersa Messebeteiligung am Gemeinschaftsstand mit Conrad und Smans
Die Ersa Kollegen Marco Schöllig (re.) und Adrian Münkel (2.v.r.) mit Mitgliedern des TUfast-Teams im Business Club der Allianz Arena München
Marco Schöllig (re.) und Adrian Münkel (2.v.r.) mit Mitgliedern des TUfast-Teams im Business Club der Allianz Arena München

TUfast Racing-Team-Rollout des xb023 in der Allianz Arena München

Spannung pur herrschte Ende Mai, als die TUfast München voller Stolz ihr neues Fahrzeug, den xb023, präsentierte. Stellvertretend für Ersa waren die Kollegen Adrian Münkel und Marco Schöllig vor Ort und überreichten die Glückwünsche zum tollen Erfolg, wofür die letzten Monate sehr hart gearbeitet wurde. Danach hieß es anschnallen und losfahren, denn bereits im Juni ging es mit dem Wagen auf die Rennstrecke bei den Wettbewerben der Formula Student! Das Ziel am Ende der verschiedenen Wettstreitkategorien wurde klar definiert – man wollte ganz vorn mitfahren und sich für Teamgeist, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen belohnen.

 

Das Sponsoring-Event war eine aufregende Gelegenheit für unsere Kollegen, den Formula-Student-Flitzer hautnah zu erleben und mehr über seine beeindruckenden Leistungen zu erfahren. Die Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, das Auto aus nächster Nähe zu betrachten und sich mit den Ingenieuren und Fahrern auszutauschen, die maßgeblich an der Entwicklung und dem Erfolg des Fahrzeugs beteiligt waren. Sie konnten Fragen stellen, technische Details erfahren und einen Einblick in die Welt des Motorsports gewinnen. Das Auto hat bei den Wettbewerben eine herausragende Performance gezeigt und sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Am Ende konnte die TU München bei sechs Podestplätzen – darunter einmal Platz eins in der Kategorie „Auto Cross“ – die Saison 2023 erfolgreich beenden! Unterstützt wurde das Team der TU mit einer i-CON VARIO 4 und dem passenden Zubehör. Auch in Zukunft wird die Technische Universität mit Verbrauchsartikeln versorgt.

 
Blick in die Allianz Arena des FC Bayern München
Allianz Arena des FC Bayern München
Auf Tuchfühlung mit TUfast Racer
Auf Tuchfühlung mit TUfast Racer
 
 
 

Weitere Beiträge aus Electronics Production Equipment

Ersa Tools

… präsentiert die neuen i-CON MK2-Lötstationen

Best Practice: Jabil India

Systemlieferant Kurtz Ersa übergibt 1.000ste POWERFLOW in Pune

Hochautomatisierte Baugruppenreparatur

… zur nachhaltigen Elektronikproduktion
 
 

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen verwalten

 

Zwingend erforderliche Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten.

 

Diese Cookies dienen der Analyse des Besucherverhaltens auf der Webseite. Hier werden z.B. die Anzahl der Besuche oder die Verweildauer eines Nutzer auf einer speziellen Seite gemessen.