DE / EN
 

Kurtz Ersa Magazin

 
 
 
Live-Demo Rework

Rework goes live!

Erfolgsgeschichte aus Amerika erreicht Europa

Ausrichten eines QFP: grün = Landefläche, rot = Bauteilanschluss, blau = Überlagerung
Ausrichten eines QFP: grün = Landefläche, rot = Bauteilanschluss, blau = Überlagerung

Es ist eine echte Erfolgsgeschichte, die vor gut zwei Jahren in den USA startete und inzwischen Deutschland und Europa erreicht hat: die Online-Rework-Demo. Wie kam es dazu? Vorführungen unserer Rework-Systeme bei amerikanischen Kunden waren stets mit hohem logistischem Aufwand und Kosten verbunden – bis Todd DeZwarte, Sales Manager für Ersa Rework, Inspektion und Tools, die Sache in die Hand nahm und die Online-Rework-Demo etablierte. Ein Angebot, das zunehmend nachgefragt wird. „Ich habe in diesem Jahr fast ausschließlich Online-Demos gemacht und die Kunden lieben es!“, fasst Todd DeZwarte seine Aktivitäten bis Juni 2019 zusammen. Was steckt dahinter? Für Kunden und Vertriebsmitarbeiter ist es mit hohem Aufwand verbunden, ein Rework-System beim Kunden vorzuführen. Zuerst ist ein mindestens vier- bis  sechsstündiges Zeitfenster zu finden, in dem die Mitarbeiter des Kunden verfügbar sind – und ein Raum mit entsprechender Infrastruktur. Dazu kommt der logistische Aufwand für Empfang und Versand. Seitens Ersa wird das rund 100 kg schwere Rework-System vorab auf Palette angeliefert und der Mitarbeiter reist zum Kunden – in den USA in der Regel per Flugzeug!

HR 550 Hybrid Rework System
HR 550 Hybrid Rework System

Vom Konzept zum Versuch

Zudem ergeben sich Herausforderungen im Zusammenhang mit Kundenanwendungen: Wie ist die Baugruppe beschaffen? Wie wird sie im Rework-System aufgenommen? Gibt es empfindliche Bauteile? Und welches ist der optimale Lötprozess? All das muss vor Ort erkannt und entschieden werden, um sofort zum besten Reparaturergebnis zu gelangen. „Zuerst war es ein Versuch, aus dem ein Konzept wurde“, erinnert sich DeZwarte. Und fährt fort: „In den USA ist die Nutzung von Videokonferenz-Tools in den letzten Jahren mit dem Ausbau des schnellen Internets stark gestiegen. Damit wurde es möglich, den Kunden unsere Systeme an deren Arbeitsplatz online vorzuführen.“

Steigende Qualität der Präsentation

Mit Hilfe einer hochwertigen Webcam und entsprechender Software werden heute Online-Demos von HR 550 und HR 600/2 Rework Systemen schneller und effizienter durchgeführt als je zuvor. Die Kunden verfolgen den Prozess an ihren eigenen Leiterplatten und können jederzeit Fragen zum System oder Arbeitsablauf stellen. „In der Regel erhalten wir die Platinen einige Tage vor der Demo und können uns entsprechend vorbereiten“, sagt DeZwarte, „damit steigt die Qualität der Präsentation.“ Nach der Vorführung werden die reparierten Baugruppen an den Kunden zurückgesendet. Anders als erwartet entschieden sich viele Kunden direkt nach der Online-Demo für den Kauf. Nur in Einzelfällen wollten Kunden das Ersa System vor der Kaufentscheidung noch einmal bei sich sehen.

 

Todd DeZwarte, Sales Manager Ersa Rework, während einer Online-Rework-Demo - der Kunde verfolgt die Vorführung an der eigenen Leiterplatte bequem per Videokonferenz (kl. Bild)
Todd DeZwarte, Sales Manager Ersa Rework, während einer Online-Rework-Demo - der Kunde verfolgt die Vorführung an der eigenen Leiterplatte bequem per Videokonferenz (kl. Bild)

CO2-freundliche Produktpräsentation

Inzwischen nutzen auch Kunden in Deutschland und Europa die zeit- und kostensparende, CO2-freundliche Art der Produktpräsentation. Aus dem Applikationszentrum in Wertheim bietet Ersa die gleiche Präsentationstechnik an und hat schon etliche Kundendemos online absolviert. „Wir sind hier noch auf der Lernkurve und nutzen die Erfahrungen der Kollegen aus den USA“, berichtet Jörg Nolte, zuständiger Produktmanager bei Ersa. Und ergänzt: „Besonders für unser HR 600 XL ist diese Art der Produktvorstellung ideal, denn das Gerät kann aufgrund seiner Größe nicht beim Kunden präsentiert werden.“ Natürlich sind die Kunden weiterhin herzlich eingeladen, sich direkt in den Ersa Applikationszentren von der Leistungsfähigkeit der Systeme zu überzeugen!

 

Ersa Mitarbeiter entnimmt Kundenboards für eine Online-Präsentation
Ersa Mitarbeiter entnimmt Kundenboards für eine Online-Präsentation
 
 

Weitere Beiträge aus Electronics Production Equipment

NEPCON China

Ersa präsentiert Zukunftstechnologien in Shanghai

IPC APEX: 2 NPI-Awards

Mut zur Größe doppelt belohnt!

Ersa IServMM

Erstes International Service Meeting

Weitere Beiträge: